Archiv der Kategorie: Blogparade

[Blogparade] Neue Helden braucht das Land – oder nicht?

Zur Feier des 27.12. gibt es heute mal wieder eine Blogparade, zur Abwechslung mal bei mampel’s welt.

Für viele ist der Begriff „Held“ kein Novum, doch fragt man mal nach einer genauen Definition wird es schwammig. Laut Wikipedia ist ein Held

eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die sie zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben. (Quelle)

Mozart hatte herausragende musikalische Fähigkeiten, die ihn zu besonders hervorragenden Leistungen trieben. Mozart ist aber keiner, der mir einfällt, wenn ich über Helden nachdenke.

Was macht denn heutzutage einen Held [Blogparade] Neue Helden braucht das Land – oder nicht? weiterlesen

Advertisements

[Blogparade] How to get to Weltherrschaft

Der Blogparaden-Postmann hat letzte Woche bei mir geklingelt und eine Einladung von Martin mitgebracht. Dieser Beitrag ist nur ein Schritt auf meinem Weg zur Weltherrschaft. Der Plan ist folgender:

  1. Während ich studiere, betreibe ich nebenbei einen kleinen Blog, auf dem mich die Menschen ein bisschen kennen lernen können. Mit Hilfe psychologischer Tricks und versteckten Nachrichten an das Unterbewusstsein (wenn man die Quersumme der Zeichenzahl aller meiner Beiträge mit multipliziert, durch 6, 66 teilt und diese Zahl dann in das Hexadezimalsystem umrechnet, bekommt man die Jahreszahl meiner Machtergreifung heraus) implantiere ich schon im Voraus das Bild eines gütigen Herrschers in die Gedanken der Menschen.

Weiter bin ich bis jetzt noch nicht gekommen, daran arbeite ich noch. Später.

Ich bin ein eifriger Verfechter von Zielsetzung. Und von Listen. Ich setze mir ständig mentale Ziele: [Blogparade] How to get to Weltherrschaft weiterlesen

[Blogparade] Selbstmotivation – Was ist das?

Der Martin hat mir mal wieder einen Paradestock zugeworfen, der mich ziemlich hart am Kopf getroffen hat.

Da ich momentan durch die USA reise, habe ich nur unregelmäßig die Muße, einen Beitrag zu posten. Oder kann mich nicht richtig aufraffen. Deshalb ist dieses Thema eigentlich perfekt für mich. Hier mal eine kleine Chronologie, zur Anschauung meiner Selbstmotivation:

5. August 2013:  Die Blogparade „Was willst du in deinem Leben unbedingt noch alles machen?“ endet. Mein Beitrag ist eingereicht, wird verlinkt und man plaudert per Kommentar noch mit ein paar anderen Bloggern.

7. August 2013: Fleißig, wie er eben ist, startet der Martin die Parade „Meine Tipps für mehr Selbstmotivation

8. – 13. August 2013: Ich überlege mir, ob ich mitmachen soll und was ich als Unbeteiligter dazu sagen könnte.

[Blogparade] Selbstmotivation – Was ist das? weiterlesen

[Blogparade] Meine Löffelliste

Manche haben sie, manche wollen sie nicht, spätestens seit „Das Beste Kommt Zum Schluss“ kennt sie jeder: Löffellisten. Diese mehr oder weniger langen Listen mit Posten die der Verfasser gemacht haben will, bevor er den Löffel abgibt.

Ich hab auch so eine, zumindest bald, denn ich arbeite gerade anlässlich einer Blogparade von 1001 Erfolgs-Geheimnisse daran. (Ich spare hier die Liste der Orte, an denen ich noch Sex haben möchte die ich besuchen möchte aus, denn diese würde dinitv den Rasen Rahmen sprengen.

Anmerkung: Die durchgestrichenen Sachen habe ich schon erlebt, würde ich aber aufschreiben, wenn dem nicht so wäre. Vielleicht werde ich nach einer gewissen Zeit die Liste auch mal aktualisieren und ein paar Sachen streichen

[Blogparade] Meine Löffelliste weiterlesen