10 Fragen und Antworten

Da soll noch einer sagen, Blogparaden vernetzen nicht. Durch die Blogparade von Martin Grünstäudl bin ich jetzt auf dieses Spiel gestoßen und mache einfach mal mit 🙂

Das Ganze läuft also so ab:

  • Man verlinkt [als kleines Dankeschön] den Blogger, der einen getaggt hat.
  • Man beantwortet die 10 Fragen, die von diesem Blogger gestellt wurden.
  • Man denkt sich selbst 10 neue Fragen aus.
  • Man taggt selbst 10 Blogger [mit weniger als 200 Lesern]
  • Was war das Verrückteste, das du bisher gemacht hast?

Eine ungewollt 20-stündige Zugfahrt durch Deutschland mit fleißiger Hilfe der Deutschen Bahn inklusive Übernachtung am Badischen Bahnhof in Basel (Danke für die abgeschlossenen Toiletten und die Umleitung meines Zuges ohne Durchsage)

  • Warst du gut in der Schule? 

Trotz meiner angeborenen Faulheit und dem damit einergehenden Mangel an erledigten Hausaufgaben und der Unlust zu lernen: Besser als ich es verdient habe. Es hat gereicht für mein Abi und für einen Studienplatz!

  • Du hast ein Streichholz und kommst in einen leeren und kalten Raum, indem du nichts anderes als eine Petroleumlampe, einen Ölofen und einen Kamin vorfindest. Was zündest du zuerst an?

Den Kamin. Der knistert so schön. Und es ist wahrscheinlicher, draußen Holz zu finden, als Öl oder Petroleum. Das Feuer muss ja auch weiterbrennen 😉

  • Machst Du Dir viele Gedanken über die Meinung anderer?

Relativ wenig, so viel Selbstvertrauen habe ich. Und außerdem haben andere generell nur hohe Meinungen von mir. Glaube ich.

  • Was tust du um Dich fit zu halten?

Viel zu wenig!

  • Was hältst du von der aktuellen Diskussion um den Mieter, der aus seiner Wohnung geflogen ist weil er geraucht hat?

Ich kann das Urteil teilweise nachvollziehen, man muss auch sehen, dass das eine Einzelfallsentscheidung ist. Als Raucher finde ich das aber auch schade, weil langsam aber sicher die Orte, an denen man rauchen darf, weniger werden. Gerade hier in den USA ist es relativ schwierig, in der Öffentlichkeit ein Plätzchen zu finden, an dem man sich gemütlich ein Lungenbrötchen schieben darf. So exzessiv wie der Verurteilte werde ich aber hoffentlich nie rauchen, von dem her glaube ich auch nicht, dass das ein Problem wird 😉

  • Was wolltest Du schon immer mal machen bist aber bisher nie dazu gekommen oder hast dich nie getraut?

Einfach für ein paar Tage zu verschwinden.

  • Wie sieht ein perfekter Tag für Dich aus? (Tag wie Tag und Nacht, nicht wie TÄG 😉 )

#Sommertag 😉 Ein Tage mit guten Freunden am Meer, mit Frühstück, guter Musik und abends einer legendären Party!

  • Bist du Pessimist oder Optimist?

Optimist! Dem ist nichts hinzuzufügen!

  • Du hast 2 Minuten Zeit in einem Geschäft Deiner Wahl alles einzupacken was Du tragen kannst. Welches Geschäft wählst Du und was versuchst Du auf jeden Fall mitzunehmen?

Den größten Schmuckladen, den ich finden kann. Ich packe die ganzen Diamanten und Juwelen ein, um sie später zu verkaufen und mir von dem Geld dann in Ruhe das auszusuchen, was ich möchte 😉

Hier sind meine zehn Fragen:

  1. Worüber wolltest du schon immer mal einen Artikel schreiben, hast dich aber nicht getraut?
  2. Wo würdest du gerne leben?
  3. Was kannst du an deinen Mitmenschen am allerwenigsten ausstehen?
  4. Was würdest du gerne mal tun, obwohl es illegal ist?
  5. Woran bist du schon einmal gescheitert?
  6. Wenn du einen Tag mit einer Person den Körper tauschen könntest, wer wäre das? (Prominent oder nicht)
  7. Welche Sprache möchtest du lernen?
  8. Was würdest du nie im Leben machen?
  9. Was tust du immer wieder, obwohl es falsch/verwerflich/ungesund…. ist?
  10. Was war das beste, das du je für einen anderen Menschen getan hast?

Die Blogs denen ich meine Fragen stelle:

1001 Erfolgs-Geheimnisse

Regenbogenwolken

Blogparaden

Das sind 3 von 10, wer sonst noch mitmachen möchte, fühle sich frei und schreibt das im Kommentarbereich, ich füge gern noch bis zu 7 weitere hinzu 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “10 Fragen und Antworten”

Gib deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s